Zum Hauptinhalt springen

Die BDP gewinnt den Sitz des Vize

RüegsauErfolg für die Rüegsauer BDP: In geheimer Abstimmung hat sich der Gemeinderat im zweiten Wahlgang für Christine Reinhard (BDP) als neue Gemeindevizepräsidentin entschieden.

Das Vizepräsidium der Gemeinde Rüegsau war begehrt: Gleich drei Parteien bewarben sich um das Amt. Schliesslich machte aber Christine Reinhard (BDP) im zweiten Wahlgang das Rennen vor ihren Konkurrenten Peter Leuenberger (EDU) und Jürg Oppliger (SVP). «Der Entscheid des Rates ist zu respektieren», meinte dazu Gemeindepräsident Fritz Rüfenacht (SVP). Er konnte nicht verhehlen, dass er in seiner anderen Funktion als Präsident der SVP natürlich auch ein wenig enttäuscht sei. «Wichtig ist für mich jedoch, dass ich optimal entlastet werde, sind doch die Aufgaben nach dem Wegfall des Einwohnergemeindepräsidiums wesentlich umfangreicher geworden», so der Präsident, der seit 1.Januar 2011 amtiert. BDP schielt auf Präsidium Hocherfreut über das Ergebnis zeigte sich die BDP-Präsidentin Lydia Mosimann: «Ich bin überzeugt davon, dass Christine Reinhard die neue Aufgabe bravourös meistern wird. Ich hoffe aber, dass nach dem langwierigen Parteiengeplänkel im Gemeinderat wieder die Sachpolitik im Vordergrund stehen wird.» Gleichzeitig liess sie durchblicken, dass die BDP in vier Jahren sicher das Gemeindepräsidium anpeilen wolle. Obschon es nicht für das Vizepräsidium reichte, ist EDU-Präsident Andreas Schär zufrieden mit dem Resultat. Die EDU habe schon im Vorfeld entschieden, falls es nicht gelinge, in einem zweiten Wahlgang für Reinhard zu stimmen – und war damit offensichtlich das Zünglein an der Waage. «Ich glaube, so haben wir eine gerechte Verteilung, und nun erwarte ich, dass angesichts der Fülle der Aufgaben sofort zur Sachpolitik übergegangen wird», sagte Schär. em>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch