Zum Hauptinhalt springen

Die Spitex zieht um

An der St.-Urban-Strasse

Die Spitex-Dienste Langenthal und Umgebung bekommen einen neuen Standort: Wie der Gemeinderat mitteilt, bezieht die Spitex bei den an der St.-Urban-Strasse 32 geplanten Alterswohnungen das Erdgeschoss. Den Umzug der Spitex-Dienste an den neuen Standort unterstützt die Stadt mit einer jährlichen Anstossfinanzierung in den Jahren 2011 bis 2015 von 5000 Franken. Laut eigenen Aussagen unterstreicht der Gemeinderat seine Absicht, die Stadt seniorenfreundlich zu gestalten. Für den Bau der Alterswohnung zeichnet die Stiftung Coopera mit Sitz in Ittigen verantwortlich. pd/baz>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch