Zum Hauptinhalt springen

Die SVP ist voraus

Während die SVP bereits weiss, mit wem sie in die Nationalratswahlen steigen will, warten die anderen Parteien noch ab.

Die zwei Grossräte Christian Hadorn (Ochlenberg) und Käthi Wälchli (Obersteckholz) sollen in den Nationalrat. Dies beantragt die SVP Oberaargau ihrer Kantonalpartei (siehe Ausgabe von gestern). Und mit wem steigen die anderen Oberaargauer Parteien in die Nationalratswahlen vom Herbst 2011? Sie warten ab, wie ihre Kantonalparteien die Listen gestalten werden. Denn davon hängt ab, wie viele Listenplätze die Oberaargauer überhaupt werden besetzen können. Fest steht, dass die BDP und die Grünliberalen erstmals antreten werden. Und klar ist auch, dass der Oberaargau nach der Wahl von Johann Schneider-Ammann (FDP) in den Bundesrat nicht mehr im Nationalrat vertreten ist und daher aus regionalpolitischer Sicht alle Parteien vor einer grossen Herausforderung stehen.drh>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch