Zum Hauptinhalt springen

Drei Verletzte

UettligenNach einem Selbstunfall am Sonntag wurden drei Personen hospitalisiert.

Zwei Frauen und ein Kind waren am Sonntagnachmittag in einem Personenwagen auf der Meikirchstrasse von Uettligen in Richtung Meikirch unterwegs. Dann passierte es: Aus noch zu klärenden Gründen verlor die Wagenlenkerin in einer Rechtskurve die Herrschaft über ihr Fahrzeug. Dieses schleuderte und prallte frontal gegen einen Baum. Die schwer verletzte 74-jährige Autofahrerin musste danach mit einem Helikopter der Rega ins Spital transportiert werden. Schwere Verletzungen erlitten auch ihre Beifahrerin und das Kind. Beide mussten mit Ambulanzen ins Spital gebracht werden. Während der Bergungsarbeiten wurde die Strasse zwischen Uettligen und Meikirch vorübergehend gesperrt. Eine Umleitung wurde signalisiert. pkb>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch