Zum Hauptinhalt springen

Drei Verletzte nach Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall mit vier Personenwagen auf der A1 bei Boningen sind am Freitagmorgen drei Personen verletzt worden.

Die vier Fahrzeugen kollidierten um 09.55 Uhr zwischen Gunzgen Nord und der Einfahrt Rothrist in Fahrtrichtung Bern.

Drei Beteiligte klagten nach dem Unfall über Schmerzen im Rückenbereich. Die Verletzten wurden mit zwei Ambulanzen zur Kontrolle ins Spital Zofingen gebracht. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf mehrere Tausend Franken.

Während der Aufräumarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen und einem grösseren Rückstau.

(pd)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch