Zum Hauptinhalt springen

Einbrecher setzen Mehrzweckhalle unter Wasser

In der Nacht auf Donnerstag sind Unbekannte in Metzerlen in eine Mehrzweckhalle eingestiegen. Sie richteten beim Einbruch einen grossen Wasserschaden an.

Die unbekannten Täter verschafften sich durch ein gekipptes Fenster Zutritt ins Gebäude.

Beim Einstieg stieg ein Einbrecher wohl auf die Zuleitung der Wasserenthärtungsanlage, wodurch diese abbrach und eine Wassermenge von etwa 100 m³ austrat.

Ein grosser Teil des Wassers überflutete die Räumlichkeiten der Mehrzweckhalle und beschädigte diverse Einrichtungen. Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, entstand dabei ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Sie sucht Zeugen: 061 735'93'01.

pd/js

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch