Zum Hauptinhalt springen

Auch Feuerwerker fangen klein an

In der Hofstatt in Thunstetten liess der Verein Feuerkunstwerk Päng! seine Raketen steigen. Die Feuerwerker suchen weitere Mitglieder.

Die Schule für Feuerwerker beginnt für die meisten auf der Strasse. Wer später mehr lernen will, kann einen ganztägigen Kurs besuchen.
Die Schule für Feuerwerker beginnt für die meisten auf der Strasse. Wer später mehr lernen will, kann einen ganztägigen Kurs besuchen.
Robert Grogg
Neue Steuerung: Urs Moser (rechts)
Neue Steuerung: Urs Moser (rechts)
Robert Grogg
Sucht Verstärkung: Der Verein Feuerkunstwerk Päng!
Sucht Verstärkung: Der Verein Feuerkunstwerk Päng!
Robert Grogg
1 / 5

Den Auftakt machen zwei Kometenrohre mit Kaliber 30. Dann folgen je eine Batterie Xenon und Shobox. Hexentanz und Tanz der Sterne bilden den Höhepunkt. Den Abschluss machen Vast of Heaven und Single row red. Dazwischen donnerten Thunder King. Fünf Minuten dauert der Spass. «Diesmal hatten wir weniger Geld zur Verfügung als letztes Jahr», sagt Feuerwerker Urs Moser entschuldigend. Es sind weniger als tausend Franken; die kommen von Gemeinde, Hockeyclub und Landi.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.