Zum Hauptinhalt springen

Autofahrer und Beifahrer prallen frontal in eine Betonmauer

Bei einem Selbstunfall im Weiler Rohrmoos auf Gemeindegebiet von Oberburg sind am frühen Samstagmorgen beide Autoinsassen verletzt worden.

Ihr Fahrzeug kam gegen 5.30 Uhr in einer Rechtskurve von der Strasse ab und prallte frontal in eine Betonmauer.

Die beiden Verletzten wurden mit der Rega und der Ambulanz ins Spital gebracht. Für die Bergung stand ebenfalls die Feuerwehr Oberburg mit acht Mann im Einsatz. Weshalb es zum Unfall kam, ist noch unklar, wie die Polizei mitteilte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch