Zum Hauptinhalt springen

Beim Saujass ist eine Portion Schwein nötig

Im Rösslisaal herrscht knisternde Spannung. Sechzig Jasser spielen um sechs Hammen. Allein mit Geschick ist es allerdings nicht getan. Man muss auch Glück haben. Schwein eben.

Auf die Routine kommt es an: Wer beim Saujass der SVP Hasle die meisten Punkte erzielt, darf zuerst an den Gabentisch treten.
Auf die Routine kommt es an: Wer beim Saujass der SVP Hasle die meisten Punkte erzielt, darf zuerst an den Gabentisch treten.
Andreas Marbot

Ein Saal, so malerisch wie zu Gotthelfs Zeiten. Und Spieler, so ordentlich und gesittet, als wären gerade die Landfrauen am Lismen: Man möchte nicht glauben, dass hier die neun Karten in der Hand darüber entscheiden, wer eine Hamme und wer das Sauschwänzchen nach Hause trägt. Wieder einmal ist Saujass der SVP Hasle, so, wie schon seit zwanzig Jahren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.