Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Stein des Anstosses und ein Ehren-Stolperstein

In der Langenthaler Marktgasse: Weil sie im letzten Jahr angeblich nichts Lustiges für die Fasnachtszeitung geliefert hatten, mussten die Gemeinderäte vor den «Päng»-Redaktoren auf die Knie und Konfetti aufs Pflaster kleistern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.