Zum Hauptinhalt springen

Design ist manchmal zweierlei Ding

Innert zweier Wochen finden in Langenthal zwei grosse Designanlässe statt: Dieses Wochenende die Messe in&out, in vierzehn Tagen der Designers’ Saturday. Viel gemeinsam haben die Veranstaltungen nicht.

Fantasievolle Präsentationen stehen am Designers' Saturday im Vordergrund. Eine «Produkteshow» wollen die Veranstalter nicht.
Fantasievolle Präsentationen stehen am Designers' Saturday im Vordergrund. Eine «Produkteshow» wollen die Veranstalter nicht.
Daniel Fuchs
Profane Dinge wie Socken werden ab heute an der Designmesse in&out feilgeboten. Die Inszenierung der Produkte ist sekundär.
Profane Dinge wie Socken werden ab heute an der Designmesse in&out feilgeboten. Die Inszenierung der Produkte ist sekundär.
zvg
1 / 2

Designliebhaber scheinen in Langenthal an diesem und am übernächsten Wochenende voll auf ihre Kosten zu kommen: Mit der Messe in&out und dem Designers’ Saturday finden in der Stadt kurz aufeinander gleich zwei Designanlässe statt. Allerdings hören die Gemeinsamkeiten beim Wort «Design» schon beinahe auf. Die Veranstaltungen unterscheiden sich grundlegend.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.