Zum Hauptinhalt springen

Ein Gastronom auf dem Rückzug

Vor zwei Jahren blickte er noch voller Optimismus in die Zukunft. Inzwischen hat sich Florian Kappeler stark verausgabt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.