Zum Hauptinhalt springen

Eine Ergänzung zur Schulmedizin

Die Praxis Zhong Yi für Traditionelle Chinesische Medizin ist seit diesem Jahr in Langenthal und somit an allen vier Standorten des Spitals Region Oberaargau vertreten.

Sie sind überzeugt von der Traditionellen Chinesischen Medizin: TCM-Ärztin Ying Li, SRO-Chefarzt Hanspeter Vogt und Zhong-Yi-Initiantin Wu Ling Fang erklären die Eröffnung einer TCM-Praxis im Personalhaus der Spital Region Oberaargau AG.
Sie sind überzeugt von der Traditionellen Chinesischen Medizin: TCM-Ärztin Ying Li, SRO-Chefarzt Hanspeter Vogt und Zhong-Yi-Initiantin Wu Ling Fang erklären die Eröffnung einer TCM-Praxis im Personalhaus der Spital Region Oberaargau AG.
Marcel Bieri

Traditionelle Chinesische Medizin ist im Oberaargau auf dem Vormarsch. In der Region Langenthal gibt es mehrere Praxen, deren Angebot auf den jahrtausendealten Behandlungsmethoden aus dem Reich der Mitte basieren. Auf dieses Jahr hin ist eine weitere hinzugekommen: Die Praxis Zhong Yi für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist neu auch an der Untersteckholzstrasse 19 im Personalhaus der Spital Region Oberaargau (SRO) AG eingemietet. Schon seit 2010 gibt es eine Zhong-Yi-Praxis im SRO-Gesundheitszentrum Huttwil; später kamen in Niederbipp und Herzogenbuchsee weitere hinzu. Beide befinden sich ebenfalls in SRO-Gesundheitszentren. Um der Bevölkerung das Angebot vorzustellen, findet heute Samstag ein Tag der offenen Tür statt (siehe Kasten).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.