Zum Hauptinhalt springen

Firma schafft 40 neue Arbeitsplätze

Erfreuliche Nachricht für die Emmestadt: Zwei deutsche Technologieunternehmen gründen eine Firma und schaffen in den nächsten Jahren gut 40 neue Stellen.

Sie hegen Ausbaupläne: Vertriebsleiter Beat von Känel (rechts) und Produktionsleiter Daniel Arni führen durch die Produktionsabteilung.
Sie hegen Ausbaupläne: Vertriebsleiter Beat von Känel (rechts) und Produktionsleiter Daniel Arni führen durch die Produktionsabteilung.
Thomas Peter

Daran gibt es nichts zu rütteln: Pharmariese Roche schliesst bis 2013 die Niederlassung, 350 Stellen gehen verloren. Ein herber Rückschlag für den Wirtschaftsstandort Burgdorf. Doch in einer anderen Produktionssparte sieht die Zukunft für die Emmestadt zumindest rosiger aus – und zwar im Bereich Sensortechnologie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.