Zum Hauptinhalt springen

«Hey, was für ein Empfang!», wird er sagen

Nik Hartmann spricht einwandfrei Berndeutsch. Das hörte, wer am Freitagnachmittag den ersten Proben für die Sendung «SRF bi de Lüt – live» beiwohnte.

Am Samstagabend um 20.05 Uhr strahlt das Schweizer Fernsehen «SRF bi de Lüt – live» aus Langnau aus.
Am Samstagabend um 20.05 Uhr strahlt das Schweizer Fernsehen «SRF bi de Lüt – live» aus Langnau aus.
Walter Pfäffli
Ein grosser Tag für Hans Schmid. Am Freitag konnte er sein Idol Nik Hartmann hautnah erleben und ihm ein süsses Geschenk überreichen.
Ein grosser Tag für Hans Schmid. Am Freitag konnte er sein Idol Nik Hartmann hautnah erleben und ihm ein süsses Geschenk überreichen.
Walter Pfäffli
SF bi de Lüt in Langnau. Im Bild der kleine Nik Hartmann Fans, der alles weiss: Hans Schmid,13. ©
SF bi de Lüt in Langnau. Im Bild der kleine Nik Hartmann Fans, der alles weiss: Hans Schmid,13. ©
Walter Pfäffli
1 / 5

Wir sind im Emmental. Guten Abend Langnau», wird Nik Hartmann heute Abend von den Schweizer Fernsehbildschirmen lachend sagen. Dann wird «Publikum, Publikum, Publikum» zu sehen sein, dazwischen Nik Hartmann, wie er zwischen den Tischen vorbei zur Bühne geht. Unterwegs wird er staunen: «Hey, was für ein Empfang!» Er stellt sich also darauf ein, dass die erwarteten gut 1500 Gäste auf dem Langnauer Bärenplatz kräftig klatschen werden. So probt das der Moderator am Tag vor seinem grossen Auftritt mit «SRF bi de Lüt – live» aus Langnau.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.