Zum Hauptinhalt springen

Ladendieb nach Flucht gefasst

Am Freitagnachmittag hat die Polizei in Zollbrück einen Ladendieb angehalten. Der 39-Jährige soll im Jakob-Markt Waren im Wert von mehreren hundert Franken entwendet haben.

Am Freitag kurz nach 15.00 Uhr, machte ein Mitarbeiter des Jakob-Markts in Zollbrück eine Patrouille auf einen Ladendieb aufmerksam, wie die Kantonspolizei Bern in einer Mitteilung vom Samstagnachmittag schreibt. Dieser habe Waren im Wert von mehreren hundert Franken zu entwenden versucht und sei ohne Beute zu Fuss geflüchtet.

Dank den Hinweisen des Mitarbeiters und weiteren Personen gelang es der Patrouille kurze Zeit später, den Flüchtenden im Quartier Nahe dem Einkaufszentrum anzuhalten

Der 39-jährige Mann ist geständig, den Ladendiebstahl verübt zu haben. Er wurde für weitere Abklärungen vorübergehend festgenommen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch