Mit dem Velo an die Demo

Langenthal

Gut 40 Klimademonstranten aus dem Oberaargau sind heute gemeinsam mit dem Velo nach Bern gefahren.

  • loading indicator

Für rund 40 Oberaargauerinnen und Oberaargauer begann die Kundgebung heute schon in den frühen Morgenstunden. Um 7.15 Uhr haben sich auf dem Langenthaler Wuhrplatz die ersten von ihnen versammelt, um mit den Fahrrädern gemeinsam nach Buchsi zu fahren, wo beim Schwimmbad weitere Gleichgesinnte zu ihnen stiessen. «I Bike to move it» lautet das Motto all der Velofahrenden, die sich teils vor Tagen schon auch in anderen Teilen der Schweiz auf den Weg nach Bern gemacht haben.

Mit Muskelkraft gings denn auch für die Oberaargauer durch Dörfer und Felder klimaneutral weiter an die grosse nationale Kundgebung. In Wynigen und Münchringen seien noch weitere Teilnehmende zum Radtross gestossen, sagt Mitinitiantin Fanny Zürn. In Zollikofen schlossen sich die Demonstranten aus dem Oberaargau mit der ebenfalls mit dem Velo angereisten Gruppe Klimastreik Olten zusammen, ehe sie kurz nach 12 Uhr gemeinsam das Ziel erreichten.

Bis auf ein, zwei Ketten, die heraus gefallen seien, sei die Fahrt reibungslos verlaufen, sagt Fanny Zürn. Schliesslich habe man bewusst ein gemächliches Tempo angeschlagen. Die Kraft soll schliesslich auch für die grosse Kundgebung noch reichen.

Weitere Beiträge aus der Region Oberaargau

khl

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt