Zum Hauptinhalt springen

Nach Schlappe: Gemeinderat hirnt schon über neues Projekt

Nach dem wuchtigen Nein zum Mehrzweckgebäude im Oberdorf muss der Huttwiler Gemeinderat über die Bücher: Wie können die Platzprobleme gelöst werden? Bereits heute Dienstag treffen sich die Verantwortlichen zu einer Krisensitzung.

Platznot: Die Huttwiler Schulanlage Hofmatt ist zum Oberstufenzentrum mehrerer Gemeinden geworden. Inzwischen gehen hier rund 300 Schulkinder ein und aus. Künftig kommen auch noch die Wyssacher Realschüler dazu.
Platznot: Die Huttwiler Schulanlage Hofmatt ist zum Oberstufenzentrum mehrerer Gemeinden geworden. Inzwischen gehen hier rund 300 Schulkinder ein und aus. Künftig kommen auch noch die Wyssacher Realschüler dazu.
Thomas Peter

Noch ist im Huttwiler Gemeinderat Wundenlecken angesagt. Nur wenige Tage nach dem Nein zur Fusion mit der Nachbargemeinde Wyssachen haben die Huttwiler am Wochenende wieder Nein gesagt – und ihrem Gemeinderat die Gefolgschaft verweigert. Diesmal noch deutlicher: Fast 72 Prozent der Stimmenden wollten nichts wissen von einem neuen, 4,7 Millionen teuren Mehrzweckgebäude im Oberdorf (BZ von gestern).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.