Zum Hauptinhalt springen

Parkieren am BLS-Bahnhof kostet jetzt fast überall

Wer mit dem Auto zum Bahnhof fährt, muss sich auf härtere Zeiten gefasst machen: Die BLS verlangt ab Sonntag fast flächendeckend Parkgebühren.

Die neue Anlage wirkt gepflegt. Nicht weniger als 800'000 Franken hat der Kanton in den vergangenen Wochen und Monaten in den Platz beim BLS-Bahnhof in Sumiswald-Grünen investiert. Heute wartet ein bequemer Perron mitsamt Wartehäuschen auf die Passagiere, die hier vom Zug auf die Busse nach Wasen und Huttwil umsteigen. Dazu kommt ein neu gestaltetes Park and Ride für all jene, die von auswärts den Weg zum Bahnhof mit dem Auto zurücklegen.

Nun sind die Arbeiten mehr oder weniger fertig – und prompt kommt, was fast kommen musste: Eine zentrale Zahlsäule sowie entsprechende Schilder künden an, dass das Parkieren am Bahnhof Sumiswald-Grünen künftig etwas kosten wird. Mit dem Fahrplanwechsel vom nächsten Sonntag ist es so weit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.