Zum Hauptinhalt springen

Per Bus zu den sonnigen Skipisten

Verschiedene Angebote für Ski-Tagesausflüge bringen Wintersportbegeisterte aus dem Oberaargau in beliebte Skigebiete. Die BZ fuhr mit dem Fünfliber-Bus an die Lenk.

Herrliche Pistenverhältnisse an der Lenk: Die örtlichen Bergbahnen fördern mit dem Fünfliber-Bus den Tagestourismus und machen das Skigebiet bekannter. Und die Skitouristen aus dem Oberaargau profitieren von der günstigen Busfahrt, die nur 5 Franken kostet.
Herrliche Pistenverhältnisse an der Lenk: Die örtlichen Bergbahnen fördern mit dem Fünfliber-Bus den Tagestourismus und machen das Skigebiet bekannter. Und die Skitouristen aus dem Oberaargau profitieren von der günstigen Busfahrt, die nur 5 Franken kostet.
Jonas Mathys

Der Samstag ist noch jung. Das merkt man den mehrheitlich jugendlichen Fahrgästen im Bus deutlich an. Der Lärmpegel strebt gegen null. Viele der Mitreisenden haben die Augen geschlossen, und der kleine Rest schaut müde zum Fenster hinaus, die Stöpsel des Musik-Players in den Ohren. Diejenigen, die wach sind, sehen kurz nach acht Uhr das erste Mal die Sonne. Diese zeigt sich durch die hartnäckige Wolken- und Nebelschicht. Erst zaghaft, dann kräftiger.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.