Zum Hauptinhalt springen

Seine Handelsfirma lebt von Sorgen

An ihrem Apfelbaum zu Hause nagt ein Biber? Wohl kaum. Dennoch könnte die Langenthaler Sintagro AG für diese und ähnliche Probleme mit einer kreativen Lösung aufwarten.

Gezielt gegen Probleme: Jürg Burkhards Sintagro AG importiert und vertreibt ein paar ausgefallene Produkte von Langenthal aus. Eines davon ist der «Duftzaun» gegen unerwünschte Wildtiere auf den Strassen.
Gezielt gegen Probleme: Jürg Burkhards Sintagro AG importiert und vertreibt ein paar ausgefallene Produkte von Langenthal aus. Eines davon ist der «Duftzaun» gegen unerwünschte Wildtiere auf den Strassen.
Thomas Peter

Sechs Mitarbeiter und ein einfaches Büro: Die Sintagro AG ist nicht gerade das, was man sich unter einem florierenden Handelsbetrieb vorstellt. Und dennoch: Die unscheinbare Firma mit Sitz im Langenthaler Wolfhusenfeld ist in der Schweiz so etwas wie eine Drehscheibe, was den Handel mit Pflanzenschutzmitteln, Schädlingsbekämpfung und vielem mehr anbelangt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.