Zum Hauptinhalt springen

Sex mit 15-Jähriger: Heftiger Schuss vor den Bug

Ein junger Mann muss erheblich dafür büssen, dass er die Gunst der Stunde nutzte und mit einem noch nicht ganz 16 Jahre alten Mädchen ins Bett ging.

Der junge Mann wurde zu zehn Monaten Gefängnis bedingt und 30 Tagessätzen zu 80 Franken verurteilt.
Der junge Mann wurde zu zehn Monaten Gefängnis bedingt und 30 Tagessätzen zu 80 Franken verurteilt.
Fotolia

Die dem heute 22 Jahre alten Täter vorgeworfene Tat wiegt schwer: Sexuelle Handlung mit einem Kind. Gemäss Anklageschrift vor gut einem Jahr und einmalig begangen, in einem grösseren Dorf des oberen Emmentals. Daran gab es keine Zweifel. Der bisher unbescholtene Täter zeigte sich von Beginn der Ermittlungen weg geständig und kooperativ.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.