Sprayer-Attacken in Burgdorf

Burgdorf

Eine unbekannte Täterschaft hat in der Nacht auf Samstag in Burgdorf zahlreiche Gegenstände versprayt. Der Sachschaden beträgt mehrere Zehntausend Franken, die Polizei sucht Zeugen.

In Burgdorf versprayte eine unbekannte Täterschaft mehrere Oberflächen.

In Burgdorf versprayte eine unbekannte Täterschaft mehrere Oberflächen.

(Bild: Illustration: Max Spring)

Fassaden, Fahrzeuge, Mauern: In der Nacht auf Samstag kam es in Burgdorf zu zahlreichen Sprayer-Attacken. Mehrere Zehntausend Franken beträgt der entstandene Sachschaden ersten Schätzungen zufolge, wie die Kantonspolizei und die Regionale Staatsanwaltschaft Emmental-Oberaargau am Mittwoch mitteilen.

An der Meienfeldstrasse wurden Fassaden von Häusern und Garagen sowie ein parkiertes Auto Gegenstand der Graffiti-Angriffe. Im Meiefeld wurde eine Mauer mit einem Stift verschmiert.

An der Thunstrasse, dem Lerchenbühlweg und an der Zähringerstrasse verschmierte die unbekannte Täterschaft ebenfalls Fassaden, an der Burgergasse wurde ein parkiertes Auto zum Vandalismus-Opfer.

Die Kapo Bern hat Ermittlungen aufgenommen und erbittet sachdienliche Hinweise an die Telefonnummer 031 634 41 11.

jam/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt