Zum Hauptinhalt springen

Was haben Murmeln mit Musizieren zu tun?

Bei der Oberaargauischen Musikschule gibt es sehr wohl einen Zusammenhang zwischen den bunten Murmeln und dem Musizieren. Sie waren das Mass, mit dem die Musizierstunden der Schülerinnen und Schüler gemessen wurden.

Die Glasperlensäule mit Rainer Walker (hinten links), Deborah Ellen Burri, Seppi Zbinden und Gian Marco Simonett (von links) zeigt an, wie viele Stunden an der Musikschule geübt wurden.
Die Glasperlensäule mit Rainer Walker (hinten links), Deborah Ellen Burri, Seppi Zbinden und Gian Marco Simonett (von links) zeigt an, wie viele Stunden an der Musikschule geübt wurden.
Thomas Peter

Im ersten Stock der Oberaargauischen Musikschule steht eine Säule, angefüllt mit Murmeln. Etwa 4000 Glaskugeln belegen die Anzahl Stunden, die von Schülerinnen und Schülern im Monat Mai im stillen Kämmerlein, bei Proben und Auftritten musiziert wurden. Gleichzeitig wurden die Stunden täglich auf Listen erfasst.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.