Zum Hauptinhalt springen

Zukunft des Falken bleibt ungewiss

Vor drei Jahren gingen im Cabaret Falken in Burgdorf die Lichter aus. Weil in der Oberstadt keine Rotlichtbetriebe mehr erlaubt sind, harzt es beim Verkauf oder Vermieten der Liegenschaft.

Bis im Falken in der Oberstadt wieder Leben einkehrt, wird es noch längere Zeit dauern.
Bis im Falken in der Oberstadt wieder Leben einkehrt, wird es noch längere Zeit dauern.
Thomas Peter

In der Burgdorfer Oberstadt werden seit Jahren Häuser saniert, renoviert und teilweise neuen Nutzungen zugeführt. Die historischen Häuserzeilen, Strassen und Gassen werden zu veritablen Bijous. Die unschöne Ausnahme ist der Falken. Das frühere Cabaret an der Rütschelengasse 1 ist seit ziemlich genau drei Jahren geschlossen. Die abgedunkelten Fenster des stillgelegten, düster wirkenden Nachtclubs sind wahrlich keine Augenweide.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.