Es droht ein kräftiger Aderlass

Burgdorf

Der Eishockeyclub Burgdorf steht mit dem Rücken zur Wand: Gelingt es in den nächsten Tagen nicht, 50'000 Franken aufzutreiben, muss das Nachwuchskader auf fast die Hälfte verkleinert werden.

Nicht alle Bambinis werden es bis ganz nach oben schaffen. Das Training des EHC Burgdorf bereitet die jungen Talente aber auf eine Sportkarriere vor. Foto: PD

Nicht alle Bambinis werden es bis ganz nach oben schaffen. Das Training des EHC Burgdorf bereitet die jungen Talente aber auf eine Sportkarriere vor. Foto: PD

Wenn sich Dieter Blaser am Morgen mit Stefan Berger trifft, dann geht es primär um Sport und Geld: Der Präsident des Eishockeyclubs (EHC) Burgdorf wird dem Burgdorfer Stadtpräsidenten darlegen, dass die nächste Spielsaison für alle elf Mannschaften noch keineswegs gesichert ist.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt