Zweifelhafte Munition gegen den Wolf

Schangnau

Seine Gegner haben einen neuen Grund gefunden, warum M76 eliminiert werden müsse. Weil es sich nicht um einen reinen Wolf handle und er deshalb auch für Menschen gefährlich sei. Die Forschung dementiert.

Die Schangnauer Landwirte wollen den Wolf M76 (nicht derjenige im Bild) abschiessen.

Die Schangnauer Landwirte wollen den Wolf M76 (nicht derjenige im Bild) abschiessen.

(Bild: Urs Baumann)

Jüngst hat sich der Wolf in Schangnau als nützlich erwiesen. Mitte Februar und Ende März hat er je einen Rothirsch gerissen. Das müsste die Landwirte freuen, seufzen sie doch unter der wachsenden Zahl von Hirschen. Wiesen und Wald litten unter ihnen, klagte letzthin ein Landwirt gegenüber der Bauernzeitung. Trotzdem wollen die Schangnauer den Wolf M76 weghaben.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt