ABO+

Die ersten Minergie-Poulets der Schweiz

Hellsau

Hans und Mathias Leuenberger haben in Hellsau schweizweit die erste Pouletmasthalle im Minergie-A-Standard gebaut.

Auf dem Dach eine Solaranlage, dick isoliert, innen mit Erd- und Abwärme geheizt: Die neue Halle soll Energie sparen.

Auf dem Dach eine Solaranlage, dick isoliert, innen mit Erd- und Abwärme geheizt: Die neue Halle soll Energie sparen.

(Bild: Marcel Bieri)

Susanne Graf

Fünfmal wuchsen in dem Stall bereits Küken zu Poulets heran. Aktuell ist er aber komplett leer. Sonst dürften Vater und Sohn Hans und Mathias Leuenberger keine Besucher in die Halle lassen. Denn die Tiere, die hier am Rande des Dorfes Hellsau jeweils zu Gast sind, dürfen nicht mit allfälligen Krankheitserregern in Kontakt kommen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...