Zum Hauptinhalt springen

«Dies ist ein Höhepunkt»

Als Grossrat und Nationalrat kämpfte Hans Grunder jahrzehntelang für die Verkehrssanierung Emmental. Mit dem Ja von National- und Ständerat zum Projekt hat er sein Ziel erreicht.

Der Einsatz von Nationalrat Hans Grunder (BDP) für die Verkehrssanierung Emmental hat sich gelohnt. Foto: Valérie Chételat
Der Einsatz von Nationalrat Hans Grunder (BDP) für die Verkehrssanierung Emmental hat sich gelohnt. Foto: Valérie Chételat

Herr Grunder, der Ständerat hat den Vorschlag der Einigungskonferenz bezüglich Umfahrung Oberburg gutgeheissen. Was bedeutet das für das Projekt «emmentalwärts»?

Hans Grunder: Der Bund verpflichtet sich nun grundsätzlich, die Umfahrung Oberburg mit rund 77 Millionen Franken zu unterstützen. Wenn das Auflagenprojekt vorliegt, kann mit dem Bau gestartet werden. Dies dürfte etwa 2023 der Fall sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.