Zum Hauptinhalt springen

Ein Dach im Steinhof-Quartier gerät in Flammen

Das Flachdach eines Neubaus in Burgdorf ist am Freitag in Brand geraten. Die betroffenen Wohnungen stehen noch leer.

In Burgdorf ist ein Dach in Flammen geraten. Bild: Leserreporter 20 Minuten.
In Burgdorf ist ein Dach in Flammen geraten. Bild: Leserreporter 20 Minuten.

Eine dunkle Rauchwolke stieg am Freitagnachmittag in der Nähe des Bahnhofs Steinhof in die Luft. Grund dafür war ein Brand am Ludwig-Schläfliweg. Das Flachdach eines Neubaus geriet in Flammen.

Bei der Berner Kantonspolizei ging die Meldung um 16.40 Uhr ein. Im Einsatz stand die Feuerwehr Burgdorf. Um 17.15 Uhr sei der Brand bereits wieder gelöscht gewesen, wie Ramona Mock, Mediensprecherin der Kantonspolizei, sagt.

Die betroffenen Wohnungen waren noch leer. Derzeit würden keine Angaben zu Verletzten vorliegen, so Mock. Auswirkungen hatte der Brand auf den Bahnverkehr. So mussten die Züge wegen der schlechten Sicht langsamer fahren. Die Brandursache ist noch unklar.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch