ABO+

Es empfiehlt sich, den Namen der neuen «Ampel» nicht auszusprechen

Hasle

In der Nähe des Bahnhofs steht eine neue Ampel. Mit grossen Lettern steht Gatso darauf geschrieben. Ausgesprochen wird der Firmenname wie ein italienisches Schimpfwort. 

Kommen modisch daher: Die neuen ovalen «Blitzer» in Hasle . Foto: Beat Mathys

Kommen modisch daher: Die neuen ovalen «Blitzer» in Hasle . Foto: Beat Mathys

Jacqueline Graber

Viele, um nicht zu behaupten, jeder, der von Hasle in Richtung Burgdorf fährt oder umgekehrt, tritt unwillkürlich vor der Ampelanlage unweit des Bahnhofs Hasle-Rüegsau auf die Bremse. Den Blick starr auf die Anzeige gerichtet, um ja nicht bei Orange noch über die Kreuzung zu gelangen. Wobei Ampelanlage nicht der richtige Ausdruck ist: Korrekt heisst es Geschwindigkeits- und Rotlichtüberwachungsanlage.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...