Zum Hauptinhalt springen

84-Jährige nach Unfall im Spital verstorben

Die Fussgängerin, welche am Freitagabend in Sumiswald bei einem Unfall schwer verletzt worden war, ist im Spital verstorben. Es handelt sich um eine 84-jährige Frau aus dem Kanton Bern.

Am Freitagabend hat sich auf der Dorfgasse in Sumiswald ein Unfall ereignet. Eine Fussgängerin wollte im Bereich eines Zebrastreifens bei der Einmündung Turnhallenstrasse die Strasse überqueren und wurde dabei von einem Auto erfasst. Sie wurde zu Boden geworfen und schwer verletzt. Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, ist die 84-jährige Frau im Spital verstorben.

Der Unfallhergang ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen der Kantonspolizei Bern.

SDA/mas

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch