Hürde ist genommen

Lützelflüh

Der neue Wasserversorgungsvertrag ist unterschrieben. Jetzt kann die Kühni AG in Ramsei ihren Betrieb endlich erweitern und die Passerelle in Angriff nehmen.

Ernst Kühni hat Grund zur Freude.

Ernst Kühni hat Grund zur Freude.

(Bild: Walter Pfäffli)

Martin Burkhalter@M_R_Bu

Viel Nerven und Geld hat es das Team um Ernst Kühni gekostet. Jetzt scheint aber alles gut zu werden. Die Kühni AG in Ramsei kaufte vor zwei Jahren gegenüber ihrem Standort an der Kantonsstrasse das Areal der alten Gärtnerei Schöni, um dort ein Kompetenzzentrum für Holz zu erstellen.

Gegen das damalige generelle Baugesuch gingen keine Einsprachen ein. Dafür fiel der Bericht des Amts für Wasser und Abfall (AWA) negativ aus. Denn unter dem Areal lag die in die Jahre gekommene Wasserfassung der Gemeinde. Zu alt für das AWA. Damit Kühni bauen konnte, musste die Gemeinde einen neuen Wasserbezugsort suchen. Das hat nun geklappt. Neu wird das Gotthelfdorf aus dem Pumpwerk Schlossberg in Rüegsau gespeist.

Dass bürokratische Hürden den Bau so lange verzögerten, fuchst Ernst Kühni schon: «Es fehlt heute an gesundem Menschenverstand», sagt er am Telefon. «Ich spreche da keine Personen an, sondern das ganze System.» Alles sei nur noch durch Paragrafen bestimmt. Eineinhalb Jahre hat er warten müssen und für die leer stehende Gärtnerei schon an die 50'000 Franken Miete eingebüsst. Trotzdem: Ernst Kühni sieht auch sein Gutes in der Verzögerung. Das Projekt sei heute viel ausgereifter als noch vor eineinhalb Jahren.

Nun können er und sein Team also endlich loslegen und den Neubau auf der anderen Strassenseite in Angriff nehmen. Wenn die definitive Baubewilligung bis Ende Jahr kommt, geht es ab Frühling 2018 so richtig los. Und bis Mitte Jahr sollte dann auch die hölzerne Passerelle über die Kantonsstrasse stehen, die das alte mit dem neuen Gebäude verbindet. «Ein toller Werbeträger», sagt Kühni.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt