Jetzt wird die Zufahrt zur Markt- und Reitsporthalle gebaut

Schüpbach

Die Zufahrtsstrasse zur Markt- und Reitsporthalle in Hübelischachen soll in acht Wochen fertig sein. Dann wollen die Brüder Kühni die Reithalle so umbauen, dass dort Viehauktionen durchgeführt werden können.

Nach dem Umbau der Reithalle sollen in Hübelischachen und nicht mehr in Langau Viehauktionen stattfinden.

Nach dem Umbau der Reithalle sollen in Hübelischachen und nicht mehr in Langau Viehauktionen stattfinden.

(Bild: Thomas Peter)

In sechs bis acht Wochen soll es so weit sein. Wenn das Wetter mitmache, werde bis dahin die Zufahrtsstrasse zur Markt- und Reitsporthalle im Hübelischachen fertig gebaut sein. Das sagte Ernst Kühni gegenüber dem «Schweizer Bauer».

Am Montag feierten er und sein Bruder Ulrich Kühni von der KUE Immobilien GmbH in Schüpbach Spatenstich. Die Markthalle wird neu von Fuhren her erschlossen: Die Strasse führt zuerst parallel zur Umfahrungsstrasse und dann in einer Kurve den Hang hinunter. Eine Ampelanlage wird eingebaut, weil Lastwagen dort nicht werden kreuzen können.

Stall soll angebaut werden

Nach der Strasse wollen die Brüder Kühni die bestehende Reithalle so umbauen, dass der Verband Markthalle Oberes Emmental dort seine Viehauktionen durchführen kann. Deshalb soll ein Stall angebaut werden, auch eine Festwirtschaft und eine Reitanlage sind geplant.

Für den Ausbau liegt die Baubewilligung laut dem «Schweizer Bauer» noch nicht vor. Doch Ernst Kühni hofft, dass Mitte Jahr die ersten Auktionen nicht mehr in der Markthalle neben dem Langnauer Ilfisstadion, sondern in Schüpbach stattfinden werden.

sgs

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt