Zum Hauptinhalt springen

«Kann ein Biber vom Baum erschlagen werden?»

Bei einer abendlichen Führung beim Schloss Landshut wurden allerlei Fragen geklärt.

Die Vogelnester konnten von Nahem bestaunt werden. Fotos: Christian Pfander
Die Vogelnester konnten von Nahem bestaunt werden. Fotos: Christian Pfander

Neugierige versammeln sich im Hof des Schlosses Landshut in Utzenstorf. Die Stiftung der Wildstation und das Schloss laden zur letzten Abendführung der Saison. Das Thema ist: Wie die Tiere wohnen. Die Führung beginnt in der Wildstation. Hier werden verletzte, kranke und verwaiste einheimische Wildtiere wieder aufgepäppelt. Alles mit dem Ziel, sie wieder auswildern zu können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.