Zum Hauptinhalt springen

Kollision zwischen zwei Autos

In Burgdorf sind zwei Autos kollidiert – angeblich wegen eines Ausweichmanövers. Die Polizei sucht nun Zeugen zur Klärung des genauen Unfallhergangs.

Der Unfall ereignete sich dort, wo die Pleer- in die Krauchthalstrasse mündet.(Quelle: Google Street View)

Am Montagmittag kurz vor 12 Uhr soll ein dunkler Kleinwagen ausserhalb von Burgdorf von der Pleer- in die Krauchthalstrasse eingebogen und dabei ins Schleudern geraten sein. So ist es einer Polizeimitteilung zu entnehmen. Ein von Krauchthal herkommendes Auto habe dem Kleinwagen ausweichen müssen und sei dabei mit einem anderen Fahrzeug auf der Pleerstrasse zusammengestossen. Beide Lenker blieben unverletzt.

Der dunkle Kleinwagen habe nach dem Unfall der beiden anderen Autos kurz angehalten, sei dann aber in Richtung Krauchthal weitergefahren. Die Kantonspolizei Bern bittet den Lenker oder die Lenkerin dieses Kleinwagens, sich zu melden. Auch Zeugen können sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 031 634 41 11 melden.

pkb/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch