Zum Hauptinhalt springen

Markus Koller tritt zurück

Aus Altersgründen stellt sich Gemeinderatspräsident Markus Koller im Dezember nicht mehr zur Wiederwahl.

Markus Koller will sich aus dem Gemeinderat zurückziehen.
Markus Koller will sich aus dem Gemeinderat zurückziehen.
Hans Wüthrich

Neun Jahre sass Markus Koller im Gemeinderat von Kernenried, sechs davon als Präsident. Nun will er sich aus dem Rat zurückziehen. «Da ich im Verlauf der nächsten Amtsperiode das 70. Lebensjahr überschreiten werde, habe ich mich entschlossen, mich nicht für eine weitere Amtsdauer zur Verfügung zu stellen», schreibt Koller im Mitteilungsblatt der Gemeinde. Er und seine Frau möchten noch die eine oder andere grössere Reise unternehmen.

An der Gemeindeversammlung vom 4. Dezember muss also ein neuer Präsident gewählt werden. Zur Verfügung stellt sich der aktuelle Vize Adrian Zemp. Bis zur Wahlversammlung können die Stimmberechtigten weitere Vorschläge einreichen. Gemeinderätin Renate Gammenthaler, deren Amtsdauer ebenfalls ausläuft, stellt sich zur Wiederwahl.

(nnh)

Dieser Artikel wurde automatisch auf unsere Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch