Zum Hauptinhalt springen

Mehr Licht für die Fussballer

Ausgerechnet auf dem Fussballfeld, auf dem Liga-Spiele ausgetragen werden können, fehlt es an Licht. Das soll sich ändern.

Bald erhellt Flutlicht den Fussballplatz von Kirchberg. Auf dem Bild Lukas Schwarzwald  vom FC Kirchberg (links) und Schönbühls Goali Sandro König. © Marcel Bieri
Bald erhellt Flutlicht den Fussballplatz von Kirchberg. Auf dem Bild Lukas Schwarzwald vom FC Kirchberg (links) und Schönbühls Goali Sandro König. © Marcel Bieri

Der Leichtathletikplatz und das kleinere Fussballfeld mit dem Kunstrasen bei der Sportanlage in Kirchberg können bereits taghell erleuchtet werden. Die Beleuchtung kommt vor allem in der Übergangszeit im Frühling und Herbst zum Einsatz, wenn es früher dunkel wird, aber noch nicht zu kalt ist, um im Freien zu trainieren oder Matches auszutragen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.