Zum Hauptinhalt springen

Nein zu Tempo 30 – aber vielleicht Ja zu Tempo 40

Eine Initia­tive wollte die Geschwindigkeit auf dem Chilchweg reduzieren, hatte jedoch an der Gemeindeversammlung keine Chance. Ganz vom Tisch ist das Thema aber trotzdem nicht.

Tobias Granwehr
Freiwillig, mehr nicht. Die Mehrheit der Kernenrieder will keine ­vorgeschriebene Temporeduktion auf dem Chilchweg.
Freiwillig, mehr nicht. Die Mehrheit der Kernenrieder will keine ­vorgeschriebene Temporeduktion auf dem Chilchweg.
Thomas Peter

Im Mai dieses Jahres wurde in Kernenried eine Initiative mit 41 Unterschriften eingereicht. Nötig gewesen wären 39, was damals 10 Prozent der Stimmberechtigten entsprochen hatte. Das Volksbegehren verlangt, den Chilch­weg bis Höhe Wald als Tempo-30-Zone zu definieren und entsprechend auszuschildern. An der Gemeindeversammlung ist nun über die Initiative abgestimmt worden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen