Zum Hauptinhalt springen

Opposition am Strassenrand

Vier Mütter aus dem Ortsteil Biembach kämpfen für den Erhalt ihres Schulhauses und gegen die Erweiterung der Schulanlage Preisegg. Nicht ­alle haben Freude an ihren Transparenten.

Gemeinsamer Einsatz für das Schulhaus im Dorf: Karin Gerber, Esther Schmid, Rebecca Lehmann und Monika Locher wollen die dem Schulhaus Biembach drohende Schliessung abwenden.
Gemeinsamer Einsatz für das Schulhaus im Dorf: Karin Gerber, Esther Schmid, Rebecca Lehmann und Monika Locher wollen die dem Schulhaus Biembach drohende Schliessung abwenden.
Thomas Peter

Kritisiert wurden die Pläne von der Schulkommission, der Planungskommission und dem Gemeinderat bezüglich Ausbau der Schulanlage Preisegg in Hasle ­bereits an der Mitwirkungsversammlung im Juni und am Informationsabend Anfang November.

Mitglieder des Männerturnvereins monierten, durch den Bau eines neuen Schulhauses auf der grünen Wiese gehe ein Grossteil der Spielfläche verloren. Kritische Stimmen gab es auch aus dem Ortsteil Biembach, zumal bei einem Ja zur Erweiterung das dortige Schulhaus geschlossen würde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.