Zum Hauptinhalt springen

Raser ohne Billett mit 109 km/h geblitzt

Ein junger Mann, der in Mötschwil mit 109 Stundenkilometern durch eine 50er-Zone geblocht ist, kommt gerade noch mit einer bedingten Freiheitsstrafe davon.

Der Beschuldigte wurde Ende Juli 2015 in Kreuzweg mit überhöhter Geschwindigkeit geblitzt.
Der Beschuldigte wurde Ende Juli 2015 in Kreuzweg mit überhöhter Geschwindigkeit geblitzt.
Thomas Peter

Bei den Berner Gerichten und beim Strassenverkehrsamt ist der 32-jährige Schweizer ein alter Bekannter: Seit über zehn Jahren versuchen die Justiz- und Administrativbehörden, den Vater einer kleinen Tochter zu disziplinieren.

Doch alle Bussen und Massnahmen fruchteten nichts: Mit 109 statt der erlaubten 50 Stundenkilometer wurde er im letzten Juli in Mötschwil geblitzt. Nur Minuten zuvor war er mit 100 km/h in einer 80er-Zone unterwegs gewesen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.