Zum Hauptinhalt springen

Schulweihnachten trifft Multikulti

Kinder aus unterschiedlichsten Glaubensrichtungen treffen in der Schule aufeinander. Sind Krippenspiele und christliche Weihnachtslieder da noch angesagt?

Wichtelgeschenke verstecken, glitzrige Präsente basteln, dem grossen Gesangsauftritt entgegenfiebern: Die letzten Wochen vor den Weihnachtsferien haben für viele Schüler etwas Magisches. Die Lehrer hingegen stellen sie vor besondere Herausforderungen. Denn selten stehen die christlichen Werte so sehr im Fokus des Unterrichts wie zur Adventszeit. Doch sind Lieder wie «O du Fröhliche» oder Krippenspiele noch zeitgemäss? Schliesslich sitzen in den Klassenzimmern auch Muslime, Hindus und Buddhisten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.