Zum Hauptinhalt springen

Segelflieger schlittert nach Landung in einen Zaun

In Eggiwil ist am Sonntagnachmittag ein Segelflugzeug nach der Landung auf einer Wiese in einen Zaun geprallt.

Nach der Landung auf einer Wiese in Aeschau (Gemeinde Eggiwil) kollidierte ein Segelflugzeug mit einem Zaun. Der Pilot wurde leicht verletzt, der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.

Die Meldung über den Flugunfall in Aeschau auf Gemeindegebiet von Eggiwil ging gegen 13.30 Uhr bei der Berner Kantonspolizei ein, wie diese mitteilte. Der Pilot wurde beim Aufprall leicht verletzt, konnte das Cockpit aber selbstständig verlassen. Der Mann wurde von einer Ambulanz ins Spital gefahren.

Wie und weshalb es zum Unfall bei der sogenannten Aussenlandung kam, wird durch die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) untersucht.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch