Todesopfer bei Zugunfall

Ein Fussgänger wurde in der Nähe des Bahnhofs Lyssach von einem Zug erfasst. Er starb noch auf der Unfallstelle.

Beim Bahnhof Lyssach ereignete sich ein tödlicher Unfall.

Beim Bahnhof Lyssach ereignete sich ein tödlicher Unfall.

(Bild: Thomas Peter)

Gestern, kurz nach 17.40 Uhr, ist in Lyssach, im Bereich des Bahnhofs, ein Mann von einem Zug erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Wie die Kantonspolizei mitteilt, war das Unfallopfer zu Fuss unterwegs. «Aus noch zu klärenden Gründen» sei der Mann von einem Zug, der von Zürich Richtung Bern unterwegs war und den Bahnhof ohne anzuhalten passierte, erfasst worden. Das Opfer wurde bei der Kollision schwer verletzt. Trotz des umgehenden Rettungseinsatzes verstarb der Mann noch auf der Unfallstelle. «Der Verstorbene ist formell noch nicht identifiziert, es bestehen jedoch konkrete Hinweise auf seine Identität», schreibt die Kantonspolizei Bern. Sie hat Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallherganges aufgenommen. (we)

we

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt