ABO+

Trotz guter Rechnung ein Dämpfer

Langnau

Obwohl die Gemeinde Langnau letztes Jahr knapp 2,4 Millionen Franken den Reserven zuweisen konnte, warnte der Gemeinderat: In der Vergangenheit sei zu wenig investiert worden.

Der Langnauer Gemeinderat Johann Sommer (FDP) ist zufrieden mit der Rechnung 2018.

Der Langnauer Gemeinderat Johann Sommer (FDP) ist zufrieden mit der Rechnung 2018.

(Bild: Thomas Peter)

Susanne Graf

Die Rechnung der Gemeinde Langnau schloss letztes Jahr im Gesamthaushalt mit einem Plus von gut 237'000 Franken ab. Dies bei einem Aufwand von fast 54,5 Millionen Franken. Weil die Investitionen höher waren als die Abschreibungen, durfte die Gemeinde im steuerfinanzierten Haushalt keinen Ertragsüberschuss verbuchen. Er hätte fast 2,4 Millionen Franken betragen.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt