Zum Hauptinhalt springen

Velo und Mofa kollidieren in Kreisel

Ein Velo und ein Mofa kollidierten am Mittwochnachmittag in einem Kreisel in Lyssach. Die Velofahrerin hat sich dabei verletzt. Das Mofa fuhr nach dem Unfall weiter.

Im Blickle-Kreisel bei der Shoppingmeile Lyssach kam es zu einer Kollision zwischen einem Mofa und einem Velo.
Im Blickle-Kreisel bei der Shoppingmeile Lyssach kam es zu einer Kollision zwischen einem Mofa und einem Velo.
Stefan Anderegg

Am Mittwochnachmittag hat es in Lyssach eine Kollision zwischen einem Velo und einem Mofa mit Anhänger gegeben. Die Velofahrerin hat sich dabei verletzt, wie die Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Das Mofa fuhr weiter.

Nach aktuellen Erkenntnissen war die Velofahrerin auf der Dorfstrasse von Lyssach her kommend unterwegs. Im Blickle-Kreisel wurde sie von einem Mofa überholt, das aus Richtung Lyssach-Center auf der Bernstrasse in den Kreisel hinein fuhr. Das Velo und das Mofa kollidierten, wobei die Velofahrerin stürzte und sich verletzte. Sie begab sich selbst in ärztliche Behandlung.

Der Mofafahrer hielt kurz an, fuhr dann aber weiter in Richtung Hindelbank. Die Kantonspolizei hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Laut Medienmitteilung war ein schwarzes Mofa mit silbernem Anhänger in den Unfall involviert. Der Fahrer trug einen silbernen Helm und eine rote Jacke.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch