ABO+

Von Spanien in den Orient

Burgdorf

Die Spanische Weinhalle in der Burgdorfer Oberstadt öffnet am 1. September wieder. Hoshank Osman und Corinna Hirrle bieten orientalische Spezialitäten sowie Kultur im Keller an. Mit dabei sind auch Flüchtlinge.

Die aufwendig sanierte Spanische Weinhalle in Burgdorf wird neu von Hoshank Osman und Corinna Hirrle geführt.

Die aufwendig sanierte Spanische Weinhalle in Burgdorf wird neu von Hoshank Osman und Corinna Hirrle geführt.

(Bild: Thomas Peter)

Urs Egli

Es ist beinahe eine Tellerwäscherkarriere, die Hoshank Osman in der Schweiz hingelegt hat. Der heute 36-Jährige ist 2014 aus Syrien geflüchtet. Zusammen mit seiner Partnerin und künftigen Frau Corinna Hirrle gründete er vor zwei Jahren in Bümpliz das Start-up-Unternehmen Gourmet Kitchen. Unterstützt von zwölf Teilzeit arbeitenden Flüchtlingen, zelebrieren sie bei Caterings und Kursen die orientalische Kochkunst. Nun wollen die beiden als Restaurateure in der Spanischen Weinhalle in Burgdorf Fuss fassen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt