ABO+

Wie ein kaputter Tempomat

Burgdorf

Markus Oppliger ist mit dem Rollstuhl nach Venedig gereist. Sein Reisebericht handelt nicht nur von den Sehenswürdigkeiten in der Lagunenstadt.

Markus Oppliger erzählt aus seinem Leben. Bild: Christian Pfander 

Markus Oppliger erzählt aus seinem Leben. Bild: Christian Pfander 

Markus Oppligers neue Wohnung ist hell und modern, gleichzeitig ist sie auch rollstuhlgängig. Der 52-Jährige fährt gekonnt um die Ecken und erzählt vom Glück eines Erstmieters, der noch auf die Einrichtung Einfluss nehmen kann. Oppligers Leben hat eine 180 Grad Wendung genommen. Der vierfache Vater ist immer ein Bewegungsmensch gewesen, bis zur Diagnose MS. 2010, zeitgleich mit der Geburt seines jüngsten Sohnes, kam die Gewissheit. Die multiple Sklerose bestimmte ab dann den Alltag von Oppliger.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...