Zum Hauptinhalt springen

Wie gefährlich darf ein Schulweg sein?

Im Frühling hat die Langnauer Schulkommission Richtlinien für den Schülertransport erlassen. Sie löste kritische Fragen aus.

Zur Frage, ob die Kinder von der Zürchermatte her (rechts) sicher genug zur Schule kommen, sagt das Reglement nichts. Foto: Raphael Moser
Zur Frage, ob die Kinder von der Zürchermatte her (rechts) sicher genug zur Schule kommen, sagt das Reglement nichts. Foto: Raphael Moser

Er setzt seinen Kampf für sichere Schulwege fort. Der Langnauer GLP-Parlamentarier Sam Brechbühl hat bislang vor allem im Zusammenhang mit der Situation in der Zürchermatte Vorschläge eingebracht, damit die Kinder mit weniger Risiko zum Schulhaus kämen. Er hofft auf eine Passerelle und dass diese spätestens im Zusammenhang mit der geplanten Lidl-Überbauung realisiert wird. Vor diesem Hintergrund ist seine Interpellation zu verstehen, mit der er eine Reihe kritischer Fragen zu den im Frühling erlassenen Richtlinien für den Schülertransport stellt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.