Zum Hauptinhalt springen

Enttäuscht

david kleist

Wir erleben alle Enttäuschungen in unserem Leben! Manche verwunden uns tief, mit anderen werden wir leichter fertig. Anderseits sind wir aber nicht nur Opfer, sondern auch Täter. Wie oft schon waren wir selbst der Grund für eine Enttäuschung oder haben durch unser Verhalten Menschen tief enttäuscht - bewusst oder unbewusst? Es ist eine Illusion, zu meinen, dass ein enttäuschungsfreies Leben möglich sei! Sie sind Teil dieser Wirklichkeit und gehören damit zu unserem Leben wie die Luft, die wir atmen. Es ist nur möglich, zu lernen, mit Enttäuschungen so umzugehen, dass sie nicht bleibende Schäden in unserem Leben hinterlassen. Die Bibel ist voll mit Geschichten von enttäuschten Menschen. Leute wie Abraham, Josef, Moses, David oder die Apostel sahen sich in ihrem Leben mit massiven Enttäuschungen konfrontiert und mussten lernen, damit zurecht zu kommen. Im Wort Enttäuschung steckt das Wort «Täuschung». Die Enttäuschung ist oftmals das Ende der Täuschung. Wie oft haben wir unrealistische Erwartungen gehegt und blindlings Vertrauen investiert? Die Bibel berichtet über einen persönlichen Schöpfergott, der nichts mit dem Begriff «Täuschung» zu schaffen hat. Er täuscht uns nicht! Was wir über Ihn und uns selbst wissen müssen, ist offenbart. Auf der anderen Seite können wir Ihn als den allmächtigen und allwissenden Gott nie täuschen. Er kennt uns durch und durch und weiss über die Abgründe unserer eigenen Seele Bescheid, die wir ja oft selbst nicht kennen. Und trotzdem lässt er sich mit uns persönlich ein. Die Bibel sagt, dass Jesus Christus für uns gestorben ist, als wir noch seine Feinde waren. Deshalb liegt im Angebot der Beziehung zu diesem Gott die Möglichkeit, Hilfe und Beistand für unsere Enttäuschungen zu finden. Dort finden wir Geborgenheit, Sicherheit, und Frieden. Durch Seine Liebe erfahren wir Heilung von vergangenen Enttäuschungen. In der Partnerschaft mit Seinem heiligen Geist können wir lernen, mit zukünftigen Enttäuschungen anders umzugehen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger wünsche ich Ihnen! David Kleist, Pastor, verheiratet, zwei Töchter, Mitglied des Gemeindeleitungsteams der Pfingstgemeinde Interlaken. E-Mail: pfimi@tcnet.ch >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch